Bei der Aussprache zur Corona-Situation im Landkreis Karlsruhe nutzte die Fraktion der Freien Wähler die Aussprache ; um der Mitarbeiterschaft der Kreiskliniken für deren hervorra­ gende Arbeit in der schweren Krisenzeit zu danken. Eberhard Roth forderte dabei „nicht nur zu klatschen, zu danken und zu würdigen, was durch die Belegschaft geleistet wurde, son­ dern auch im Rahmen der Tarifverhandlungen durch einen Bonus faktisch auszudrücken.“ Denn Dankbarkeit an das Personal – insbesondere in niedrigeren Lohngruppen -, die sich im­ mer nur in Worten ausdrückt und ohne konkreten Nutzen für die Empfänger bleibt, nutzt sich sonst schnell ab oder wird irgendwann unglaubwürdig.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels